Wir sind sehr stolz darauf, Herrn Dipl.-Geol. Olaf Wunsch als neuen Geschäftsführer begrüßen zu dürfen. Herr Wunsch hat mehr als 30 Jahre Erfahrungen in den Gebieten Boden- und Grundwasserschutz, Altlastensanierung und Flächenrecycling. Nach einigen Stationen in verschiedenen Ingenieurbüros, trat Herr Wunsch zunächst in Essen, dann in Hannover in den Bereich „Sanierungsmanagement“ der Deutschen Bahn AG ein. Dort verantwortete  und führte er bis zuletzt ein Team von mehr als 40 MitarbeiterInnen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!

Führungsqualität kommt nicht nur von außen. Herr M.Sc. René Bobber, seit 6 Jahren in unserem Unternehmen, hat sich in den letzten beiden Jahren durch sein Fachwissen und seine Weitsichtigkeit insbesondere in besonderen Belastungssituationen bewiesen. Daher haben wir uns entschlossen Herrn Bobber ab dem 01.01.2020 ebenfalls zum Geschäftsführer zu bestellen.

Auch die Niederlassung Berlin haben wir verstärkt. Seit dem 01.10.2019 ist Frau Dipl.-Geol. Hella Sandmann-Adamczyk unsere neue Niederlassungsleiterin. Frau Sandmann-Adamczyk blickt auf eine 25-jährige Berufserfahrung zurück. Bei ihren letzten Stationen der STRABAG und der CORPUS SIREO verantwortete Sie im Immobilienmanagement der Telekom-Standorte deren Untersuchung und Sanierung von Boden- und Grundwasserbelastungen sowie Gebäudeschadstoffen. Darüber hinaus hat sich Frau Sandmann-Adamczyk einen umfassenden Wissensschatz im Bereich der Immobilienwirtschaft angeeignet. Ab dem 01.01.2020 wird Frau Sandmann-Adamczyk die Prokura erteilt.

In 2019 konnten wir hervorragende und hochmotivierte MitarbeiterInnen an allen Standorten hinzugewinnen. Wir verfügen in der Gesellschaft ein weitgefächertes Know-How und eine gute Mischung von langjährigen und jungen KollegInnen, die sich gerne den von Ihnen formulierten Aufgaben stellen. Wir freuen uns auf die gute Zusammenarbeit.