Im Auftrag des Landkreises Goslar wurden am 14. Oktober auf dem Gelände der ehemaligen Erzaufbereitung „Grube Ida“ in Othfresen Boden- und Wasserproben durch die Mull und Partner Ingenieurgesellschaft mbH entnommen, um den Standort auf mögliche Altlasten zu untersuchen.

Foto: Landkreis Goslar

Mehr dazu in einem Artikel von regionalGoslar.de:

https://regionalgoslar.de/grube-ida-boden-und-wasser-werden-auf-altlasten-untersucht/