Deutsche Bahn ABS Old – Whv, Strecke Varel –  Wilhelmshaven: Die Weichen für die Entsorgung sind gestellt

Zur leistungsfähigen Anbindung des Tiefwasserhafens JadeWeserPort an das nationale und europäische Schienennetz findet eine Erneuerung und ein zweigleisiger Ausbau der Strecke Oldenburg – Wilhelmshaven statt.

Als Unternehmen mit Erfahrung im Stoffstrommanagement bei Großprojekten ist M&P auch hier als Fachbauüberwacher Abfall tätig (Abschnitt Varel – Wilhelmshaven). Neben der Bauüberwachung sind auch für das Bodenmanagement von ca. 400.000 to Aushubmaterialien zuständig. Jeden Werktag werden im Schnitt ca. 1.000 to aus unterschiedlichen Streckenbereichen auf eine ca. 4 ha große Bereitstellungsfläche angeliefert. Hier wird der Input verwogen, zu Haufwerken aufgesetzt, diese beprobt und abfallrechtlich deklariert.

Anhand der Ergebnisse und eigens für dieses Großprojekt geschlossenen Rahmenverträgen zur Entsorgung werden durch M&P geeignete Entsorgungswege erarbeitet, die Disposition koordiniert und jeder einzelne LKW im elektronischen Abfallnachweisverfahren dokumentiert.